Start » St. Marien-Stift » Varel und Umgebung
 

Wald und Meer in Varel

Die Stadt Varel, mit 25.000 Einwohnern die größte Stadt des Landkreises Friesland, liegt reizvoll zwischen ausgedehnten Wäldern und dem Jadebusen und kann sich als Fremdenverkehrsort ebenso ausweisen wie als Wohnstadt im Grünen. Als wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt im nördlichen Oldenburger Land kommt ihr darüber hinaus eine besondere Bedeutung zu.

Zentrumsnah können von Ihnen Einkaufs- und Dienstleistungsangebote zu Fuß erreicht werden. Die unmittelbare Anbindung an den ÖPNV und die Nord-West-Bahn geben Ihnen die Möglichkeit der Nutzung kultureller Angebote in der Umgebung und Städten wie Oldenburg (35 km), Wilhelmshaven (30 km) oder auch Bremen (75 km).

Ausgedehnte Laub- und Nadelwälder von der Vareler Innenstadt bis zum Mühlenteich laden Sie zum Spazierengehen und Erholen ein. Am Vareler Hafen finden Sie viele maritime Gaststätten, Bistros und Cafés, die auch im Winter ein attraktives Angebot für Sie bereit halten. Und das Nordseebad Dangast, direkt am Jadebusen gelegen hat sich trotz seiner Erschließung für den Fremdenverkehr seinen beschaulichen Charme bewahrt und bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zum Spazierengehen, Schwimmen, Sonnenbaden und natürlich Cafés, Gaststätten und Kurhäuser.

 

aktualisiert am  06.05.2011nach oben

E-Mail-Empfehlung

 
 
Schlossplatz in Varel

Schlossplatz

Kutter am Vareler Hafen

Fischkutter

 

St. Marien-Stift
Wohn- und Pflegezentrum

Menckestr. 4
26316 Varel

Telefon:04451 / 920–0
Fax:04451 / 920–2593


www.marien-stift-varel.de